Teilnehmer-Info

  • Dies ist kein medizinisch begleitetes Programm. Falls du unter medizinischer Betreuung stehst, Medikamente einnimmst oder andere gesundheitliche Bedenken hast, so konsultiere einen guten Arzt.

  • Die Challenge sowie der Coach sind dazu da, dich (wieder) zu besseren Essens- und Alltagsgewohnheiten zu bringen. Resultate variieren und sind abhängig von verschiedenen Faktoren, u.a. Stress und deinem persönlichen Einsatz. Spezifische Resultate werden deshalb nicht garantiert.

Fragen? Einfach Email an hello@ebnp.co

Kontaktiere uns

EBNP GmbH

Innere Güterstr. 2

6300 Zug

hello@ebnp.co

Tel: +41-076-539-1199

Tipps & Rezepte auf Facebook und Instagram:

  • Eat Better, Not Perfect on Facebook
  • Eat Better, Not Perfect on Instagram

© 2019 EBNP GmbH

Ist diese Challenge auch für mich?

Wünschst du, du hättest mehr Energie und Wohlbefinden? 

Würdest du gerne nachhaltig abnehmen kommen, ohne andauernd weniger zu essen oder Kalorien zu zählen?

Dann bist du nicht alleine!

 

Wir glauben, dass Kalorien zählen nicht in der menschlichen Natur liegt. Gleichzeitig werden Schokolade, Eiscrème und Pasta nicht von heute auf morgen verschwinden. Deswegen baust du, gemeinsam mit deinem persönlichen Ernährungs-Coach, eine gesunde Beziehung zu all den Lebensmitteln auf, indem du Woche für Woche selber erlebst, was für dich besser ist und was weniger.

Was passiert während den 6 Wochen?

Eat Better, Not Perfect ist keine Diät, sondern dein Kickstart in ein leichteres Leben. Während der Challenge lernst du, 

  • wann du wirklich Hunger hast, und wann du einfach Lust auf Essen hast

  • welche Lebensmittel du besser, und welche du weniger gut verträgst

  • dass du nicht so viel Zucker brauchst wie du vielleicht denkst

  • die richtige Balance zwischen ausgewogener Ernährung und Genuss zu finden

  • und wahrscheinlich noch vieles mehr über dich selber!

Du musst keine Diätshakes trinken oder Hungern. Nur Gemüse solltest du schon gern haben (oder zumindest dich damit anfreunden können).

Nachhaltige Resultate

 

Dein Leben ist schon hektisch und manchmal auch schwierig genug. Du kannst nicht auch noch deine Ernährung perfekt im Griff haben. Indem wir uns auf Verbesserungen statt Perfektion fokussieren, kreieren wir langlebige Verhaltensänderungen. Und viele kleine Verbesserungen führen schlussendlich zu grossen Resultaten, die bleiben.

Wie Andrea wieder zu mehr Selbstvertrauen fand

Andrea war lange zu streng mit sich selber und übergewichtig. Mit Eat Better, Not Perfect konnte sie über 15kg abnehmen. Ohne Kalorien zählen, ohne weniger zu essen. Wie sie das geschafft hat, kannst du hier im Interview mit ihr lesen. 

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du antworten auf häufig gestellte Fragen. Ist deine Frage nicht dabei? Dann kontaktiere uns einfach, hello@ebnp.co

Ist Eat Better, Not Perfect ein Abnehmprogramm?

Indem du deine Ernährungsgewohnheiten änderst, wird sich auch dein Körpergewicht und dein Stoffwechsel ändern. Die positiven Veränderungen können unter anderem besseres Gewicht, mehr Energie, bessere Verdauung, besserer Schlaf oder weniger Stress sein.

 

Wie unterscheidet sich Eat Better, Not Perfect von anderen Ernährungsprogrammen?

Viele Programme basieren auf Kalorien zählen bzw. reduzieren. Mit einer Kalorienreduktion kannst du Gewicht verlieren, welches durch den gefürchteten Jojo-Effekt aber schnell wieder zurückkommen kann. Dieser Ansatz ist weder natürlich noch nachhaltig. Andere Programme sind einfach zu strikt und nicht alltagstauglich. Eat Better, Not Perfect hilft dir, dich auf das zu fokussieren, was wirklich zählt: Dann zu essen, wann du hungrig bist; natürliche Nahrungsmittel statt verarbeitete Produkte zu wählen; und schlussendlich zu lernen, auf deinen Körper zu hören und emotionales Frustessen zu erkennen und verabschieden. Und weil es meistens nicht am fehlenden Wissen, sondern an der Umsetzung scheitert, bekommst du Unterstützung von einem echten Coach per WhatsApp, der dich während der Challenge durch verschiedene Phasen begleitet, bis du am Schluss zu deiner Balance findest. 

Wie weiss ich, dass die Challenge für mich funktionieren wird? Ist es auf meinen Körpertyp abgestimmt?

Viele von uns wissen, was wir ändern sollten, um abzunehmen oder in Form zu kommen. Doch meistens scheitert es an der Umsetzung, oder die verlorenen Pfunde kommen schnell wieder zurück. Deshalb haben wir zusammen mit Ernährungstherapeuten und -spezialisten eine Challenge entwickelt, die sich auf wesentliche Dinge konzentriert: Bewusstsein im Alltag steigern, mehr natürliche Lebensmittel und weniger verarbeitete Produkte essen, und dann zu essen, wenn unser Körper es braucht, anstatt unsere Emotionen zu besänftigen.. Dieser Ansatz hat mit hunderten von verschiedenen Teilnehmern funktioniert. Warum? Weil bessere Ernährung, mehr Schlaf, weniger Stress einfach die meisten Menschen funktionieren. 

 

Was, wenn ich mich vegan ernähre?

No problemo! Niemand von uns ist traurig, wenn du kein Fleisch oder Fisch essen magst. Wir bieten dir geeignete Alternativen.

 

Ich werde zwischendurch im Urlaub / an einem Fest sein, was dann?

Feste, Feiertage und Ferien werden immer kommen und gehen. Es ist für dich von Vorteil, wenn du dich zumindest in den ersten 2 Wochen strikt an die Challenge halten kannst, denn das ist die wichtigste Phase.

 

Muss ich kochen? Ich arbeite sehr viel und bin sehr viel unterwegs.

Schlussendlich ist alles machbar mit gutem Zeitmanagement. Es gilt, die richtigen Prioritäten zu setzen. Dein Coach wird dir helfen, deinen hektischen Alltag zu bewältigen und auch auswärts bessere Entscheidungen zu treffen. Du musst also kein Chefkoch sein, um am Programm teilzunehmen. Aber du musst den Mut entwickeln, Nein zu sagen zu können.

 

Wer kann von Eat Better, Not Perfect profitieren?

Grundsätzlich alle, die sich schlapp und energielos fühlen, weil sie sich nicht so gut ernähren, oder überschüssige Fettreserven haben, die sie reduzieren möchten. Unser Programm richtet sich nicht an Bodybuilder oder Personen, die unter medizinischer Kontrolle stehen.

 

Muss ich während des Programms Joggen oder ins Fitnessstudio gehen?

Unsere Challenge bezieht deinen gesamten Alltag mit ein, der Hauptfokus liegt jedoch auf deinem Essverhalten. Andere Faktoren wie körperliche Aktivität, Stress oder Schlaf sollten so gut wie möglich miteinbezogen werden. Je mehr positive Veränderungen du in deinen Alltag einbringen kannst, desto grösser wird dein Erfolg sein.

 

Wieviel Zeit benötigt es pro Tag?

Der Zeitaufwand hält sich sehr in Grenzen. Ungefähr 10 Minuten am Anfang, um dein Profil auszufüllen, und ca. 4 Minuten jedes Wochenende, um dein Programm für die nächste Woche kennenzulernen, und dann weniger als 1 Minute täglich, um deine Punkte einzugeben.

 

Erhalte ich Essen per Post von euch oder muss ich nach Menü-Vorgaben kochen?

Wöchentlich erhältst du eine Liste von Nahrungsmitteln, aus denen du frei auswählen kannst, was du essen möchtest, solange deine Mahlzeiten ausgewogen gestaltet sind. Obwohl es am Anfang sehr strikt und relativ einschränkend ist, hast du immer noch eine genügend grosse Auswahl. Von Woche zu Woche wird es dann immer einfacher und die Auswahl wird immer grösser.

Warum kostet es nur CHF 199.-, während Ernährungsberatungen über CHF 800.- kosten?

Indem dein Coach dir online statt in einem Büro zur Verfügung steht und ein Grossteil des Erfolges durch deinen Einsatz passiert, ist es uns möglich, eine normalerweise teure Dienstleistung zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis anzubieten. Gerngeschehen.